SiPi am Greifensee

Ja , ja die gute alte Tante JU.....viele male ist sie an diesem Wochenende über unseren Campingplatz geflogen. Doch zuerst hatten wir noch etwas in Zürich zu erledigen und so lag es auf der Hand, dass wir unser WOMO mitnehmen würden. Am Freitag Abend liessen wir es uns nicht nehmen, als eines der letzten Fahrzeuge vor der Totalsperrung der Strassen über die Formel E Rennstrecke in Zürich zu fahren. Beeindruckend wenn man bedenkt, dass die Rennwagen da mit 200 km/h hindurchbrettern!

497FFE8542140F67F175581BE32A763Fjpg

Ebenfalls unser erster Zwischenstopp in Zürich - Wollishofen konnte sich sehen lassen. Wir hatten einen Parkplatz fast direkt am See gefunden.

IMG_90201JPG

Anschliessend ging die Fahrt weiter Richtung Maur am Greifensee. Hier haben wir auf dem Camping www.camping-rausenbach.jimdo.com für zwei Nächte einen Stellplatz gebucht. Der Platz ist super schön am Ufer des Greifensee gelegen und die Anlagen sind sehr sauber. Für Warmwasser muss noch bezahlt werden. Es hat viele Dauercamper und ein paar Touristenplätze. Nach dem installieren war zuerst einmal Apero angesagt.   

IMG_90381JPG

Das Nachtessen mussten wir dann im WOMO einnehmen, da in der Region ein Riesen Gewitter niederging. Dies tat der Stimmung jedoch keinen Abbruch, da für Samstag und Sonntag Sommerwetter angesagt war. Am Samstag Morgen wurde erst mal das Equipment aufgebaut bevor es mit den SUP auf eine erste Erkundungsrunde auf den See ging. 

IMG_90271JPG

Der Greifensee scheint ein Eldorado für SUP Fahrer zu sein. Noch nie haben wir auf einem anderen See so viele "Bretter" gesehen. So kurvten auch wir von einer Ecke zur anderen über den See. Am Nachmittag war dann noch relaxen und schwimmen angesagt. Ebenfalls fuhren wir noch mit den Velos nach Maur zum einkaufen.

UIGO34371JPG

Nach einem feinen Frühstück machten wir uns am Sonntag auf eine längere Tour auf den See. So fuhren wir mit den Brettern quer über den See nach Greifensee und dann wieder zurück nach Maur. Hier machten wir eine kurze Pause, bevor es dann zurück auf den Campingplatz ging.

HDTD50521JPG

Zurück am Platz genossen wir die herrlichen 30° bevor es dann langsam ans zusammenpacken und anschliessend auf den Heimweg ging. Als Resümee kann man sagen; in dieser Region sind wir sicher nicht das letzte mal gewesen!!!

OCYV34221JPG

IMG_90291JPG

IMG_90361JPG