SiPi an der Lenk

Biken oder Ski fahren? Diese Frage beschäftigte uns schon die ganze Woche. Gerne hätten wir eine Tour mit der neuen Errungenschaft von Pia gemacht, jedoch hat der Winter uns immer noch im Griff! Nach den neuerlichen Schneefällen und den Wetterprognosen haben wir uns für ein Weekend an der Lenk entschieden. Unsere Basis haben wir auf dem Camping www.campingseegarten.ch bezogen.

IMG_7863JPG
Der Platz liegt sehr gut und zentral an der Lenk im Simmental. Der Ortskern ist gut zu Fuss erreichbar und die Haltestelle des Skibuses ist keine fünf Minuten vom Platz entfernt. Die Anlagen sind zweckmässig und sauber eingerichtet. Einzig was wir in Frage stellen; falls der Platz voll ist, wie sieht es in den Sanitäranlagen aus?
Am Samstag war Bilderbuchwetter angesagt und so machten wir uns schon früh auf den Weg Richtung Metschbahnen. Dies war die richtige Entscheidung, da an diesem Tag noch ein paar weitere Sportverrückte auf den Berg wollten. Schon vor 09.00 Uhr konnten wir unsere ersten Schwünge in die top präparierten Pisten ziehen. Adelboden Lenk, dänk und in Sachen Pistenpräparation können die Leute von St. Anton von den Lenkern noch etwas lernen! Einfach Hammer, diese Verhältnisse! Bravo und Merci vielmal.
MRNS8743JPG
Über das Hahnenmoos fuhren wir Richtung Silleren und Adelboden. Auch hier waren die Pistenverhältnisse noch top. Pia wunderte sich schon, ob Silvio heute eigentlich nie eine Pause einlegen wollte. Die Woche Skitraining in Österreich hatte wahrscheinlich den "Walliser" wieder aufgeweckt und er fühlte sich U40! Dennoch entschloss man sich für einen Halt im Aebi.
IMG_7876JPG
Nach der Pause wurde weiter gebolzt bis sich ein kleines Hungerlein bemerkbar machte. Der Schnee und die Beine wurden langsam ebenfalls schwerer und so entschlossen wir uns für einen weiteren Halt in der "Ötzi Bar" Nun ja, Speis und Trank wurden bestellt und es war ausgezeichnet.
TOMN8978JPG
Nach dieser feinen Zwischenverpflegung war dann wieder Sport angesagt. Nach zwei Abfahrten und einer Bergfahrt mit einem streng riechenden jungen Mann, welcher erzählte wie super sein atmungsaktives T Shirt seie, aber wahrscheinlich vergessen hatte dieses ein bis zweimal pro Winter zu waschen, wollten wir noch ein bisschen die Sonne geniessen. So landeten wir wieder in der Ö..... Bar und nahmen etwas Flüssigkeit zu uns.
IMG_7895JPG
Ja, ja so macht das Leben Spass. Später haben wir dann den Rückweg ins Tal angetreten und nach eine Dusche gingen wir Fein Essen. Den Schlummertrunk haben wir uns im Tipi Zelt gegönnt und mit Schrecken festgestellt, dass wir beide ein bisschen "gealtert" sind. In der Nacht auf Sonntag wurden die Uhren vorgestellt, wie ist das nun mit der Eselsbrücke; Frühling fürre, Herbst hingere. Den Tag liessen wir gemütlich angehen und nach einem ausgiebigen Frühstück haben wir noch zu Fuss die Lenk ausgekundschaftet. Nach dem Mittagessen........
IMG_7918JPG
.....ging es dann vorbei am Lenkerseeli....
IMG_7920JPG
....zurück zum Camping. Zusammenpacken war angesagt und Silvio hat wieder einmal mit dem Nachbar ein Gespräch angefangen. Dieser hatte da so ein spezielles Gefährt und die zwei haben irgendetwas über Marokko gesprochen. Hoffentlich, hoffentlich hat dieses Gespräch nicht wieder einen neuen "Furz" bei Silvio ausgelöst!
IMG_7909JPG
Die Rückfahrt durch das Simmental war entspannend und so haben wir Gesund und ohne Beule (im Gegensatz zu anderen) wieder unsere Homebase erreicht. Es war wieder einmal Hammer und nun freuen wir uns auf die nächste Tour, vielleicht mit Bike.
XSCD0727JPG