Weihnachtsshopping Freiburg

Weihnachtsshopping in Freiburg im Breisgau; ist das nun Stress, Besinnlichkeit oder beides zusammen? Wer Freiburg kennt der weiss es, entweder man liebt den Rummel oder man liebt ihn nicht. Am Freitag Abend ging es auf Tour. Svenja begleitete uns, da sie den Wahnsinn Shopping ebenfalls einmal Live erleben wollte. Nun ja, Freitag abend von Bern Richtung Basel, das kann dauern! Dennoch erreichten wir gegen 20.00 Uhr den Campingplatz am Möslepark in Freiburg.

IMG_6275JPG

Da ja noch Samichlausentag war, haben sich die Girls Zeit genommen und noch was feines gebacken, hmmm hat prima geschmeckt. Den Campingplatz haben wir bereits vor einem Jahr besucht und an dieser Stelle beschrieben. Auch bei unserem jetzigen Besuch hatten wir nichts zu bemängeln. Auch entgegen unseren Befürchtungen war er überhaupt nicht voll.

Nach einer windigen Nacht und einem feinen Frühstück machten wir uns zu Fuss Richtung Innenstadt auf den Weg. Vom Camping ist man in ca. 20 Minuten im Zentrum.

IMG_6279JPG

Die Mädels stürzten sich sogleich ins Shopping Vergnügen und Silvio beobachtete das Geschehen in den Gassen. Es ist immer wieder herrlich die Leute in dieser ach so ruhigen Adventszeit zu beobachten, wie sie hektisch durch die Strassen "juffeln", oder haben sie sogar etwas gestohlen?

IMG_6282JPG

Nun ja wie gesagt, man liebt es oder man liebt es nicht das (Weihnachts)getümmel in Freiburg. Bevor wir noch den Weihnachtsmarkt besuchten, war noch etwas Geschichtskunde angesagt.

IMG_6280JPG

Das Münster wurde von Aussen und Innen besichtigt. An der Fassade finden das ganze Jahr über Renovationen statt und so ist fast immer ein Teil des Münster eingerüstet. Dennoch, der Bau begeistert jedesmal von neuem. Nach einer kleinen Mittagsstärkung ging es weiter mit Shopping. Mensch, müssen die Euros wieder mal locker gesessen haben! Sogar Silvio hat sich eine neue Jacke geleistet.

IMG_6291JPG

Nachdem es eingedunkelt hatte und wir uns in der Brauerei beim Münster ein feines Wienerschnitzel gegönnt hatten, ging es auf den Weihnachtsmarkt. Hmm, wer gedacht hätte, dass mit den Menschenmassen werde weniger wurde schon bald eines besseren belehrt.

IMG_6306JPG

Wir liessen uns einfach treiben. Immer der Masse nach! So schlenderten wir gemütlich durch die Gassen und liessen die Atmosphäre wirken. Alles schien ruhig und überall wurde gelacht.

IMG_6316JPG

An den Glühweinständen herrschte reger Betrieb. Die Marktbetreiber konnten mit den Umsätzen wahrscheinlich sehr zufrieden sein. Aber etwas hat uns gefehlt; der Schnee und das kalte Wetter! Irgendwie sind die Temperaturen einfach noch zu hoch damit richtige Weihnachtsgefühle aufkommen. Wir können uns kaum vorstellen, dass in drei Wochen ein neues Jahr beginnen soll.

IMG_6297JPG

Allmählich verliessen uns unsere Kräfte, waren wir doch schon den ganzen Tag auf Shopping und so beschlossen wir, uns auf den Heimweg zu machen.

IMG_6317JPG

Zurück zum Camping nahmen wir das Tram. Mit der Linie 1 kommt man bis zur Stadthalle und von dort ist man in 10 Minuten am Campingplatz. Nach einem "Schlümu" sind wir Todmüde in unsere Betten versunken.

Am Sonntag war relaxen angesagt. Ausschlafen, PD/ID machen und noch ein bisschen lesen. Gegen Mittag machten wir uns auf die Heimreise.

IMG_6324JPG

A propos Heimreise; bei der Durchfahrt durch Freiburg hatte Silvio ein flaues Gefühl im Magen. Aha, ihr wisst warum? Genau, wir hatten noch keine grüne Umweltplakete (sollte man endlich wissen , ja ja) und so fuhren wir am Freitag und Sonntag gleichwohl durch die Stadt. Zu seiner Verteidigung seie noch folgendes gesagt. Am Samstag hat er wirklich krampfhaft versucht eine solche Plakete zu bekommen. Von der Tankstelle zum ADAC, Fehlanzeige. Weiter zur Touristeninfo, Fehlanzeige. Also es ist gar nicht so einfach eine solche Plakete auf die schnelle zu bekommen. Besorgt euch also die Umweltplakte bevor ihr in eine Stadt einfährt!

IMG_6320JPG

Euch allen wünschen wir weiterhin eine beschauliche Adventszeit und für uns geht es am nächsten Wochenende an den Hausweihnachtsmarkt nach Bern. Danach die Weihnachtsfeiern mit der Familie und am 26. Dezember 2019 geht es auf Tour!

Wir spinnen und gehen mal schnell nach Spanien den Frühling suchen, hi hi hi!